Projekte

Erhebung zur barrierefreien Infrastruktur

Begehungen mit dem Team Barrierefrei

Im Jahr 2018 wurde eine vom Beirat "Barrierefrei Studieren" initiierte Erhebung von Barrierefreiheits-Infrastruktur an der Universität Wien durchgeführt. In zahlreichen Begehungen/Testungen wurden Ausstattung und Eigenschaften der Universitätsgebäude und Räume verzeichnet.

Anregungen zur Verbesserung wurden vom Team Barrierefrei an die zuständigen Stellen kommuniziert. Die gesammelten Raumdaten sollen im Rahmen eines weiteren Projekts veröffentlicht werden.

Individuelle Studienunterstützung für Studierende mit Beeinträchtigung

ISU

Von Mai 2017 bis April 2020 läuft das mit HRSM-Mitteln des Bildungsministeriums co-finanzierte Pilotprojekt "ISU" in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich. ISU bietet eins-zu-eins-Unterstützung, wenn technische oder andere Maßnahmen für Barrierefreiheit nicht greifen. Die Unterstützung erfolgt hauptsächlich durch Studierende der Lehramts-Spezialisierung "Inklusive Pädagogik (Fokus Beeinträchtigung)". Für das Projekt arbeiten Team Barrierefrei, die ISU-Koordinationsstelle und das Zentrum für Lehrer*innenbildung eng zusammen.

Promotionsstellen ohne Limit

PromoLi

Im Jahr 2019 wurden durch die Universitätenkonferenz initiiert und vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz gefördert, sieben Promotionsstellen für Personen mit Beeinträchtigungen eingerichtet. Auch an der Universität Wien war eine Kandidatin im Bewerbungsverfahren erfolgreich, die ihre Stelle mit Wintersemester 2019 angetreten hat. Das Doktorand*innenzentrum und das Team Barrierefrei arbeiteten hierfür im Vorfeld zusammen.

Mitschriftenbörse

MiBö

2012 startete das vom Beirat "Barrierefrei Studieren" finanzierte Pilotprojekt. Das erfolgreiche Konzept gehört nach wie vor zum Unterstützunsangebot der Universität Wien. Studierenden mit Beeinträchtigungen, die selbst keine (vollständige) Mitschrift verfassen können, werden von engagierten Studienkolleg*innen Mitschriften (oder Audioaufzeichnungen) zur Verfügung gestellt. Die technische und organisatorische Arbeit im Hintergrund übernimmt das Team Barrierefrei.