Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Anlaufstellen in belastenden Situationen

Wenn Sie sich in einer belastenden Situation befinden und kostengünstig nach Unterstützung suchen, könnten Sie hier fündig werden:

Psychologische Studierendenberatung

Die Beratungsstelle bietet Einzel- oder Gruppenberatungen zu studienbezogenen oder privaten Themen. Das Angebot ist kostenlos und anonym.

http://www.studierendenberatung.at/startseite/standorte/wien.html

nach oben

Chronische Erkrankungen

Der Verein Chronisch Krank beitet neben andere Aktivitäten ebenfalls regelmäßig Beratung im Hauptgebäude der Universität Wien an: 

http://chronischkrank.at/

nach oben

Beratungsstelle sexuelle Belästigung und Mobbing

Die Beratungsstelle ist eine erste Anlauf- und Kontaktstelle für Betroffene von sexueller Belästigung und Mobbing an der Universität Wien. Die Beratungen sind für MitarbeiterInnen wie auch für Studierende vertraulich und kostenlos.

https://personalwesen.univie.ac.at/gleichstellung-diversitaet/beratungsstelle-sexuelle-belaestigung-mobbing/

Broschüre "Seelische Gesundheit in Wien"

Die MA24 (Magistratsabteilung Gesundheits- und Sozialplanung)hat eine Broschüre mit dem Titel "Seelische Gesundheit in Wien" herausgegeben, die alle Anlaufstellen anführt.

http://www.wien.gv.at/gesundheit/einrichtungen/planung/

nach oben

Psychosoziale Dienste Wien (PSD)

DiePsychosozialen Dienste (PSD) umfassen eine Reihe von Angeboten und Einrichtungen, Personen mit psychischen Beeinträchtigungen unterstützen, dazu zählt u.a. die Psychiatrische Soforthilfe (s.u.).

www.psd-wien.at

Psychiatrische Soforthilfe

Die Soforthilfe ist Teil der PSD (s.o.). Sie bietet Unterstützung
rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr und versteht sich als Notdienst für psychiatrische Krisen.

http://www.psd-wien.at/psd/52.html

nach oben

Telefonseelsorge

In Krisen- oder Belastungssituationen kann die Telefonseelsorge rund um die Uhr jeden Tag im Jahr kontaktiert werden.

T: 142

nach oben

ÖH-Helpline

Die ÖH-Helpline bietet anonyme telefonische Beratung für Studierende durch geschultes Personal.

http://www.oeh.ac.at/#/studierenleben/soziales-und-geld/helpline/

nach oben

Ö3-Kummernummer

Die Telefon-Hotline ist täglich zwischen 16:00 und 24:00 kostenlos erreichbar.

T: 116 123

nach oben

Psychotherapie

Auf der Webseite des Bundesministeriums für Gesundheit finden Sie eine Liste aller österreichischen PsychotherapeutInnen.

www.bmg.gv.at
> alle Themen A-Z > Psychische Gesundheit

Manche PsychotherapeutInnen bieten Sozialtarife für Personen mit geringer finanzieller Flexibilität. Der „Psychotherapeutische Bereitschaftsdienst“ ist eine Plattform von TherapeutInnen mit Sozialtarifen.

www.ptbd.at
www.bereitschaftsdienst.at

Infos zu vollbezahlten Psychotherapie-Plätzen in Wien finden Sie auf der Webseite Wiener Gesellschaft für psychotherapeutische Versorgung:
www.psychotherapie-wien.at

Zusätzliche Informationen