Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Barrierefreiheit von Gebäuden

Finden Sie hier Informationen zu

Barrierefreie Universitätsgebäude
Forum
Google Indoor Maps
Hauptgebäude
Eurokey und Aufzugsschlüssel
Hörsaalverlegung
Wohin wenden?

Barrierefreie Universitätsgebäude

Derzeit verfügt die Universität Wien über ca. 60 Standorte, die meisten davon in Wien. Die Räumlichkeiten, in denen Ihre Lehrveranstaltungen stattfinden (werden), sind jeweils im Vorlesungsverzeichnis der Universität Wien angegeben.

http://vorlesungsverzeichnis.univie.ac.at

Wir sammeln Infos zu den Standorten und veröffentlichen Pläne (soweit vorhanden):
https://barrierefrei.univie.ac.at/durchs-studium/gebaeude/

Größtenteils barrierefrei sind unter anderem folgende Gebäude:

  • Hauptgebäude
    1., Universitätsring 1
  • Neues Institutsgebäude (NIG)
    1., Universitätsstraße 7
  • Juridicum
    1., Schottenbastei 10 - 16
  • Fakultät für Psychologie (Psychologicum)
    1., Liebiggasse 5
  • Oskar-Morgenstern-Platz 1 (OMP1)
    9., ebd.
  • Universitätszentrum Althanstraße I und II (UZA I und II)
    9., Althanstraße 14
  • Institut für Bildungswissenschaft, Institut für Sprachwissenschaft, Institut für Vergleichende Literaturwissenschaft, Institut für Islamische Studien
    9., Sensengasse 3a
  • Fakultät für Informatik, Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft
    9., Währingerstraße 29

Überblick über alle Universitätsstandorte
http://www.univie.ac.at/ueber-uns/standorte-plaene/hauptgebaeude-plaene/

nach oben

Forum

Im Moment gibt es bis auf wenige Ausnahmen keine Gebäudepläne und keine systematische Erfassung der Barrierefreiheit von Gebäuden. Das Team Barrierefrei Studieren ist jedoch bemüht, diesbezügliche Informationen zu sammeln.

Unseren Fundus an Wissen finden Sie im Forum Barrierefrei Studieren. Ergänzungen Ihrerseits per Mail oder Posting sind herzlich willkommen!

Link zum Forumsbereich "Barrierefreie Universitäts-Gebäude"

Google Indoor Maps

Per Google Indoor Maps sind Gebäudepläne (Etagenpläne) zugänglich. Es handelt sich hierbei um eine kostenlose App, die ausschließlich auf Smartphones funktioniert.

Weitere Infos finden Sie in einem uni:view-Artikel (Link zum Artikel).

Folgende Gebäudepläne der Universität Wien sind aktuell zugänglich (Stand Juli 2013):

  • Hauptgebäude

Link zu allen Indoor-Karten in Österreich

Hauptgebäude

In den letzten Jahren wurden sämtliche Hörsäle des Hauptgebäudes (Universitätsring 1, 1010) barrierefrei zugänglich gemacht. Ausnahmen sind derzeit noch Hörsaal (HS) 24 und HS 26.

Pläne vom Hauptgebäude
https://www.univie.ac.at/universitaet/hauptgebaeude-plaene/

Mit welchem Lift gelangen Sie wo hin? Hier können Sie die Liftschilder herunterladen:
Liftschilder (pdf) Stand Aug 13

nach oben

Eurokey und Aufzugsschlüssel

Die meisten Treppenlifte und Behinderten-Toiletten sind mit dem so genannten Eurokey zugänglich, den Sie auch in anderen öffentlichen Gebäuden in Österreich und der Europäischen Union verwenden können.

Sie erhalten diesen Universalschlüssel beim Dachverband der Behindertenverbände, dem ÖAR.

Im Student Point liegen Eurokeys zum kurz- oder längerfristigen Ausborgen bereit. Ebenso kann ein Eurokey zum kurzfristigen Gebrauch beim Portier in der Aula des Hauptgebäudes abgeholt werden. Schlüssel für die übrigen Aufzüge erhalten Sie im jeweiligen Institut. Bei Schwierigkeiten kontaktieren Sie bitte das Team Barrierefrei.

Eurokey Standorte (pdf)

Eurokey Standorte (xls)

 

Juridicum: Zugang zu bestimmten rollstuhltauglichen WCs

Nur noch mit fakultätseigenem Schlüssel statt Euro-Schlüssel
Piktogramm Schlüssel


In der Vergangenheit gab es regelmäßig Beschwerden über immer wieder auftretende Verunreinigungen durch Dritte. Daher möchte die Fakultät für Rechtswissenschaften rollstuhlnutzenden Studierenden durch folgende Maßnahme wieder die Benutzung sauberer WCs ermöglichen: Anstatt der bisher passenden Euro-Schlüssel können bestimmte WCs jetzt nur mehr mit einem fakultätseigenen Schlüssel aufgesperrt werden. Diesen gibt es für alle Studierenden, die ihn benötigen für die gesamte Dauer ihrer Studienzeit. Der Portier ist informiert und stellt gern den Kontakt zum schlüsselveraltenden Kollegen her.

 

 

Hörsaalverlegung

Sollten Studierende aufgrund einer Behinderung an einer Lehrveranstaltung in einem schwierig zugänglichen Raum nicht teilnehmen können, so ist es möglich, um eine Hörsaalverlegung anzusuchen.

Kontaktieren Sie dazu bitte das Institut selbst oder auch die Behindertenbeauftragte, um eine bestmögliche Lösung zu erreichen.

Aufgrund der knappen Raumsituation ist es jedenfalls ratsam, Hörsaalverlegungen möglichst frühzeitig zu beantragen! Sollten Prüfungen in nicht barrierefreien Räumlichkeiten abgehalten werden, können individuelle Lösungen gefunden werden. Die AnsprechpartnerInnen dafür sind die Prüfungsverantwortlichen. Auch in diesem Fall vermittelt die Behindertenbeauftragte gerne.

nach oben

Wohin wenden?

Gerne können Sie sich an die Behindertenbeauftragte wenden, um Fragen bzgl. Barrierefreiheit von Gebäuden zu stellen, Anregungen oder auch Beschwerden zu deponieren.

Kontaktdaten Behindertenbeauftragte

Zuständig für die Infrastruktur der Universität Wien ist das Raum- und Ressourcenmanagement, welches sämtliche Neu-, aber auch Umbauten koordiniert.

http://rrm.univie.ac.at

Zusätzliche Informationen