Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Persönliche Assistenz am Arbeitsplatz (PAA)

5 Piktogramme - sehbeeinträchtigt - gehörlos - schwerhörig - mobilitätseingeschränkt - chronisch erkrankt

Beeinträchtigungsart körperliche Behinderung oder Sinnesbehinderung
Grad der Beeinträchtigung ab Pflegestufe 3
Nachweis der Behinderung Pflegegeldbescheid
Staatsbürgerschaft gewöhnlicher Aufenthalt in Österreich bzw. Studium an einer Österreichischen Universität
Studienerfolg im letzten Studienjahr individuelle Beurteilung
Zuständige Einrichtung BSB Landesstelle Wien (bei Studium in Wien); WAG Assistenzgenossenschaft

Persönliche Assistenz ermöglicht Personen mit Behinderung ein selbstständiges und selbstbestimmtes Leben. Persönliche AssistentInnen werden vom/von der AssistenznehmerIn selbst ausgesucht und eingeschult. Diese unterstützen bei alltäglichen Verrichtungen, wie Aufstehen, Toilette, Haushalt, Freizeit bzw. im Studium bei der Fahrt zur Universität, Handreichungen auf der Uni und Ähnlichem.

Persönliche Assistenz (PA) ist eine so genannte Pflegegeld-Ergänzungleistung, das bedeutet, sie ist an den Bezug von Pflegegeld (siehe eigener Artikel) gebunden.

Assistenz kann sowohl im Alltag (siehe eigener Artikel), als auch am Arbeitsplatz (= im Studium; PAA) in Anspruch genommen werden.

Bei der PAA läuft die Antragstellung über die WAG Assistenzgenossenschaft Wien und NÖ, diese hilft auch bei der Ermittlung des Assistenzbedarfs und
der Auswahl von AssistentInnen. Der Antrag selbst wird beim Sozialministeriumservice (vormals: Bundessozialamt) eingereicht und entschieden.

Weitere Infos

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
http://www.bmask.gv.at/site/Soziales/Menschen_mit_Behinderungen/Richtlinien/
(bundesweit geltende Richtlinie für PAA)

Sozialministeriumservice
http://www.sozialministeriumservice.at

WAG – Assistenzgenossenschaft
www.wag.or.at

Dieser Text wurde von einer Mitarbeiterin der WAG Assistenzgenossenschaft auf sachliche Korrektheit geprüft.

Es handelt sich hierbei um eine Kurzinformation. Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Einrichtung (s.o.) über mögliche weitere Bezugsvoraussetzungen.

Stand der Information: November 2012

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Team Barrierefrei Studieren
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6

barrierefrei@univie.ac.at

Weitere Kontaktmöglichkeiten