Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Bereichsnavigation

Interviewpartner_innen zum Thema Migration und Behinderung gesucht

Für eine Masterarbeit der Politikwissenschaft werden Drittstaatsangehörige mit Behinderungen, die in Österreich leben gesucht.


Piktogramm Mikrofon

Behinderung ist ein übersehener Faktor in der Geschichte von Einwanderung.
Die Menschen, die sich auf der Flucht befinden, oder sich ohne sicheren
Aufenthaltsstatus in einem Land aufhalten, dazu noch eine Behinderungen haben, sind doppelt belastet. Sie setzen sich mit der Integration im jeweiligen Staat und in der Gesellschaft doppelt auseinander. Einerseits passen sie sich als „Fremde“ mit anderer Sprache, Kultur und andererseits als „Behindert“ mit einer Beeinträchtigung an. Sie sind oft diskriminiert,
ausgeschlossen und verfügen kaum über Informationen über ihre eigenen Rechte und Möglichkeiten.

Als Studentin der Politikwissenschaft schreibt
Viktoriya Fedonyuk ihre Masterarbeit über Drittstaatsangehörige mit Behinderungen in Österreich. Die Arbeit umfasst die Herausforderungen, Möglichkeiten und Rechte von Menschen mit Behinderungen und Migrationshintergrund. Um das Thema besser auszuarbeiten wird nach Interviewpartner/in gesucht. Die Voraussetzungen sind:

- mind. 18 Jahre alt
- ab 30% Behinderung
- nicht EU-StaatsbürgerInnen
- und keine AsylwerberInnen
- Aufenthalt 10-15 Jahre in Österreich
- mit und ohne österreichische Staatsbürgerschaft.

Das Interview dauert ca. 20-30 Minuten und umfasst Fragen über
Aufenthalt, Arbeit, Förderungen, etc...
Wenn Sie Lust, Zeit und Interesse haben, eigene Erlebnisse mitzuteilen oder Erfahrungen auszutauschen, melden Sie sich bitte bei Viktoriya Fedonyuk unter +4369911927211 oder viktoria13@live.a


Zusätzliche Informationen

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Team Barrierefrei Studieren
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6

barrierefrei@univie.ac.at

Weitere Kontaktmöglichkeiten