Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Mitschriftenbörse

Die Mitschriftenbörse gibt es für Studierende mit Beeinträchtigungen, die selbst keine (vollständige) Mitschrift verfassen können.

Während eine Person aus dem Team Barrierefrei die Koordination übernimmt, kommt die eigentliche Unterstützung - nämlich die Mitschriften oder Audioaufzeichnungen - von engagierten StudienkollegInnen.

Für wen ist die Mitschriftenbörse?
Was bringt's?
Wie funktioniert's für UnterstützerInnen?
Wie funktioniert's für Studierende mit Beeinträchtigung?
Kontakt

Für wen ist die Mitschriftenbörse?

Wer braucht Unterstützung und warum? Es gibt viele Gründe, warum Studierende in Lehrveranstaltungen nicht mitschreiben können. Beispiele wären:

  • Hörbeeinträchtigung: Akustik zu schlecht für vollständige Mitschrift; Lippenlesen + Mitschreiben geht nicht gleichzeitig
  • chronische Erkrankung: Krankenhaus-Aufenthalte verhindern Anwesenheit
  • grafomotorische Einschränkung: Mitschreiben nicht möglich aufgrund von Lähmung, Spasmus etc. der Finger/Hand oder z.B. Schmerzen bei Rheuma
  • Lese-Rechtschreibschwäche: Mitschriften sind stark fehler- und/oder lückenhaft
  • Konzentrations- oder Aufmerksamkeitsstörungen: können viele Gründe haben, z.B. psychische Beeinträchtigungen oder Nebenwirkungen von Medikamenten; führen zu Lücken in der Mitschrift

Was bringt's?

Allen Studierenden, die beitragen und Studierenden mit Beeinträchtigungen bringt's eine vollständige Mitschrift oder Audioaufzeichnung der LV von allen Terminen (wenn sich für alle Termine jemand bereit erklärt).

Wie funktioniert's? - für UnterstützerInnen

Für jede LV, für die wir eine Mitschriftenbörse anbieten, wird ein Moodle-Kurs eingerichtet.
Wir suchen für jede LV 3-4 TeilnehmerInnen, die sich die LV-Termine untereinander aufteilen und jeweils ihre Mitschrift hochladen.

Um an der MiBö teilzunehmen, melden Sie bei der Koordinationsperson: mitschriften@univie.ac.at

Achtung! Der Moodle-Kurs des/der Vortragenden und der Moodle-Kurs für die Mitschriftenbörse sind nicht dasselbe!

In bestimmten Fällen kann es sinnvoller sein, anstelle einer Mitschrift eine Audioaufzeichnung zu machen. Für dies muss aber vor jeder Einheit das Einverständnis der Vortragenden (und ggf. Mitdiskutierenden im Raum) gegeben werden. Beim Team Barrierefrei gibt es die Möglichkeit, Aufnahmegeräte auszuleihen. Bei Interesse bitte ein E-Mail schreiben an: mitschriften@univie.ac.at

Wie funktioniert's? - für Studierende mit Beeinträchtigung?

Bewerbungsformular ausfüllen und an mitschriften@univie.ac.at schicken.

Bewerbungsformular (doc)

Es können nur Anträge mit vollständiger Angabe berücksichtigt werden. Bei Unvollständigkeit einer oder mehrerer LVen bitte die Begründung im Formular eintragen.

Falls Unterstützung beim Ausfüllen des Formulars nötig ist: Bitte an mitschriften@univie.ac.at wenden!

Anmeldefrist für das Sommersemester 2017: Freitag, 07.04.2017

Für Studierende, die aufgenommen werden, installiert das Team Barrierefrei je 1 Moodle-Kurs pro LV. Wir gehen in die LVen und bitten darum, dass StudienkollegInnen Mitschriften verfassen und hochladen. Hierbei berücksichtigen wir auch gern den Wunsch nach Anonymität.

Kontakt

Falls Sie noch Fragen haben sollten, können Sie sich gerne an mitschriften@univie.ac.at wenden.

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Universität Wien
Student Point
Team Barrierefrei Studieren
Universitätsring 1
1010 Wien
Tiefparterre, Hof 4, Stiege 6

barrierefrei@univie.ac.at

Weitere Kontaktmöglichkeiten