Feedback geben

Breadcrumbnavigation

Coachinggruppe 'Gemeinsam stärker!'

Logo Coachinggruppe

Coachinggruppe für körperlich beeinträchtigte (inkl. Sinnesbehinderungen) oder chronisch körperlich erkrankte Studierende an allen Wiener Universitäten

Aktueller Stauts (SoSe/WiSe 2014)

Die Gruppe kam im Sommersemester 2014 nicht zustande.
In zukünftigen Semestern kann die Gruppe bei Interesse aber durchaus reaktiviert werden!

Bitte schreiben Sie ein unverbindliches Mail, wenn Sie Interesse an einer Gruppe - z.B. im Wintersemester 2014 - hätten: barrierefrei@univie.ac.at

Themen

Die Themen werden von den TeilnehmerInnen der Gruppe eingebracht und können alle Bereiche des Studierens mit körperlicher Beeinträchtigung betreffen. Dazu können zählen:

  • Ich hab kein Problem - aber die Anderen!
    Ich komme grundsätzlich mit meiner Beeinträchtigung gut zurecht, aber mit den Reaktionen von StudienkollegInnen, Lehrenden, Familie oder FreundInnen habe ich manchmal so meine Probleme. Wie kann ich besser mit diesen Reaktionen umgehen? Was könnte mir das Kontakte-Knüpfen erleichtern?
  • Tipps & Kniffe zum Studieren
    Bezüglich Zeitmanagement, für Seminararbeiten oder für's Lernen suche ich noch nach Tipps, was ich verbessern könnte. Wie machen das andere Studierende mit körperlicher Einschränkung?
  • Studienende - juhu oder oje?
    Ich mache mir Gedanken, wie ich das Studienende bestmöglich gestalten kann und wo ich danach mit meinen Potentialen und Möglichkeiten gut aufgehoben bin.
  • Persönliche Themen
    Meine Beeinträchtigung ist ein Teil von mir. In einem geschützten Rahmen möchte ich reflektieren, inwiefern mich meine Beeinträchtigung als Person beeinflusst - in meiner Beziehungsgestaltung, meiner Zukunftsplanung, meinem Streben nach Selbstständigkeit,...

Zielgruppe

An der Gruppe können Studierende mit körperlicher Beeinträchtigung (inkl. Sinnesbehinderung) oder chronischer körperlicher Erkrankung aller Wiener Universitäten teilnehmen.
Das Angebot richtet sich an Studierende, die grundsätzlich gut mit Ihrer Beeinträchtigung zurecht kommen, aber für bestimmte Situationen oder Fragestellungen nach konstruktivem Input suchen.

Termine & Rahmen

Die Gruppe ist kostenlos und vertraulich. Alle entscheiden selbst, wieweit sie sich einbringen möchten.
Die Gruppe wurde bisher von einem Psychologen der Psychologischen Beratungsstelle für Studierende geleitet.


Sie findet zweiwöchentlich statt. Nach Vorgespräch (s.u.) ist ein Einstieg zu Beginn oder während des Semesters möglich. Grundsätzlich ist die Gruppe für ein Semester angelegt, kann auf Wunsch jedoch auch ein zweites Semester besucht werden.

Termine: aktuell keine Termine (Sommersemester 2014); bei Interesse unverbindliches Mail an Team Barrierefrei Studieren (barrierefrei@univie.ac.at)

Ort: wird ggf. bekannt gegebenl

Barrierefreiheit und technische Unterstützung

Für Infoveranstaltung und Gruppe gilt: Raum barrierefrei zugänglich, Gebärdensprach-DolmetscherInnen bei Bedarf.
Für schwerhörige Studierende stehen mobile FM-Anlagen zur Verfügung.

Kooperationen

Die Gruppe wurde in früheren Semestern von der ehemaligen Behindertenbeauftragten der Universität Wien und einem Psychologen der Psychologischen Beratungsstelle für Studierende konzipiert und initiiert.

Das Projekt ist eine Kooperation der Psychologischen Beratungstelle für Studierende, des Beirats "Barrierefrei studieren" an der Universität Wien, der ÖH Uni Wien, der ÖH Technische Universität Wien (HTU) und den Behindertenbeauftragten der Wiener Universitäten.

Zusätzliche Informationen